Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die Verwendung von Cookies, Analyse-Tools und den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Daten juristischer Personen unterfallen nicht dem Begriff der personenbezogenen Daten.

Wir erheben personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese mitgeteilt haben. Eine weitergehende Verwendung, insbesondere die Weitergabe an Dritte, erfolgt nur, wenn Sie uns hierzu berechtigt haben. Hierzu gehört die Anzeige der Legebetriebe unter Eingabe der Legebetriebs-Nr. in die Suchmaske „Was steht auf dem Ei?“ auf unserer Internetseite und die Liste der KAT-Mitglieder, KAT-Systemteilnehmer, KAT-Fördernden Mitglieder, zugelassenen KAT-Zertifizierungsstellen und der registrierten Aufzuchtbetriebe im internen Bereich unserer Internetseite.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenvereinbarung ist der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V. (KAT), Konrad-Zuse-Platz 5 53227 Bonn, E-Mail: info@kat.ec

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter folgender E-Mailadresse erreichbar: datenschutz@kat.ec

2. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Sie können unsere Webseite in der Regel nutzen, ohne dass Sie personenbezogene Daten übermitteln.

Personenbezogene Daten werden jedoch dann von uns verarbeitet, wenn Sie uns über unser Kontaktformular oder durch das Versenden einer E-Mail an uns oder unsere Mitarbeiter eine Nachricht senden, zum Beispiel an info@kat.ec oder an personalisierte E-Mail-Adressen unserer Mitarbeiter. Die im Kontaktformular erhobenen Angaben (Name, Betrieb, Telefon, E-Mail-Adresse) und die Daten, die wir durch Ihre E-Mail an uns empfangen und den Inhalt Ihrer Nachricht, verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in E-Mails (z. B. Ihrer E-Mail-Adresse), welche Sie an uns senden, folgt aus Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO. Die Norm erlaubt die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Da es sich bei dem vorliegenden Verein um einen solchen handelt, der in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, ist es für uns wichtig, per E-Mail für Außenstehende erreichbar zu sein. Ihre E-Mails und die mit diesen übermittelten Daten verlassen unser E-Mail-Programm nicht. Die Daten, die wir durch E-Mails empfangen und den Inhalt der Nachrichten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Datenspeicherung erfolgt lediglich bis zum Schluss der Bearbeitung. Anschließend werden die Angaben gelöscht.

Ist die Verarbeitung Ihrer Daten für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind (z. B. bei Ihrer KAT-Systemteilnahme), oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, so ist die Verarbeitung personenbezogener Daten ohne Einwilligung der betroffenen Person gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DS-GVO zulässig. Auch in diesem Falle speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Abwicklung des Vertrages und im Hinblick auf eventuelle Gewährleistungspflichten erforderlich ist. Bitte berücksichtigen Sie, dass unsere KAT-Teilnehmerverträge Dauerschuldverhältnisse sind, welche darauf ausgelegt sind, viele Jahre zu währen. Werden personenbezogene Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet, so löschen wir diese in der Regel nach Ablauf der regelmäßigen Verjährungsfrist von drei Jahren i. S. d. § 195 BGB nach Beendigung des Vertrages. Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt in der Regel nach den Vorgaben des § 199 Abs. 1 BGB mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.

Sind wir gesetzlich zu einer Speicherung oder Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichtet, (z. B. im Falle von Geschäfts- und Handelsbriefen), erfolgt eine längere Aufbewahrung von bis zu 10 Jahren.

3. Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browser
  • versionverwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen externen Datenquellen findet nicht statt und die Daten werden nach drei Monaten wieder gelöscht. Eine Zuordnung zu identifizierbaren Personen ist nicht möglich. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO, da ein berechtigtes Interesse die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Endgerät wie auf Ihrem Computer gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Wir weisen Sie bei Ihrem ersten Besuch unserer Internetseite darauf hin, dass wir Cookies verwenden und dass Sie sich mit dem Besuch unserer Internetseite mit dieser Verwendung, nämlich durch Ihr schlüssiges Verhalten, einverstanden erklären. Die Verwendung von Cookies ist aufgrund dieser Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DS-GVO rechtmäßig.

Des Weiteren können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

4.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus generell die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können der Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics widersprechen. Bitte klicken Sie hierzu auf folgenden Link:

Google Analytics deaktivieren

Durch die Deaktivierung verhindern Sie die zukünftige Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Internetseite. Wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass die Deaktivierung dieser Dienste Beeinträchtigungen beim Aufruf unserer Internetseite verursachen kann.

Datenschutzerklärung von Google

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

4.2 Google Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzen wir den Internetdienst Google Fonts. Google Fonts wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Hierzu speichert Ihr Browser die erforderlichen Schriftarten (= Fonts) in Ihren Browsercache. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google Web Fonts aufnehmen.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google.

4.3 Zeitgleiche Nutzung eines Google Nutzerkontos

Verwenden Sie ein Nutzerkonto bei Google zeitgleich mit unserer Internetseite, so eröffnet dies Google die Möglichkeit, Ihren Besuch unser Homepage weiteren Informationen zuzuordnen, die Sie in Ihrem Google-Konto generieren. Laut Google Web Fonts  findet auch bei der Anmeldung zu anderen Google Diensten bei Verwendung Web Fonts Google keine Verknüpfung dieser Daten statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

5. Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung

Wir verarbeiten nur diejenigen personenbezogenen Daten, welche wir von Ihnen bekommen. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, sie kann aber in unseren Verträgen mit Ihnen geregelt sein. Stellen Sie Daten nicht bereit, obwohl Sie hierzu vertraglich verpflichtet sind, so kann dies dazu führen, dass Sie Ihre vertraglichen Pflichten nicht einhalten.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die jeweiligen datenschutzrechtlichen Voraussetzungen vorliegen.

Zugleich haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Das ist die:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de, Internet: https://www.ldi.nrw.de

Haben Sie uns für eine bestimmte Datenverarbeitung Ihre Einwilligung erteilt, so können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf bleibt die Verarbeitung rechtmäßig, die aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgt ist.

Für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu an folgende E-Mail-Adresse: info@kat.ec

KAT e.V.
Konrad-Zuse-Platz 5
53227 Bonn